gesund

GANZHEITLICHE BERATUNG ZU GESUNDER ERNÄHRUNG
UND BASISCHER KÖRPERPFLEGE

 

„Keine Krankheit kann in einem basischen Milieu existieren – nicht einmal Krebs.“

(Dr. Otto Warburg, Träger des Medizinnobelpreises 1931)

Vollwertige Ernährung und basische Körperpflege sind zwei wichtige Komponenten, um den Körper gesund zu erhalten. Dabei ist auch die Ausleitung der abgelagerten Gifte und Schlacken von großer Bedeutung. Unser Körper wird täglich mit zahlreichen Giften, Lasten und Schadstoffen belastet.

Fast Food, Medikamente, Zigaretten, Alkohol, aber auch chemische Kosmetik- und Pflegeprodukte hinterlassen im Körper Spuren. Hinzukommen noch die Umweltgifte und der Elektrosmog in unserem digitalen Zeitalter, sowie Überforderung, Zeitdruck, emotionale Belastungen und Bewegungsmangel.

Wie Sie den Säure-Base-Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen können:

All das bringt unseren Säure-Base-Haushalt durcheinander, der Körper übersäuert. Zum einen kann man gegensteuern, in dem die Entstehung der Säuren verringert wird, zum anderen müssen die im Körper angesammelten Säuren bzw. Schlacken ausgeleitet werden. Der Körper kann diese abgelagerten Säuren leider nicht so einfach wieder ausscheiden. Diese müssen zunächst neutralisiert werden, denn ansonsten würden sie das Körperinnere verätzen.

Ein Säuremolekül verbindet sich mit einem Mineralstoff (z.B. Calcium, Magnesium, Kalium). Daraus entsteht dann ein neutrales Salz, auch Schlacke genannt. Teilweise können die Schlacken vom Körper täglich ausgeschieden werden. Nur der Rest lagert sich im Gewebe unter der Haut ein und in der Nähe der Gelenke in den Armen und Beinen. Dort bilden sich Zwischendepots, eventuell kann der Körper sie später ausscheiden.

Wenn die Säurezufuhr jedoch anhält, können die Zwischendepots zu Enddepots für die Schlacken werden. Es bilden sich Verhärtungen, wodurch die Gelenke unbeweglich werden. Die Folge sind Schmerzen, Entzündungen und Durchblutungsstörungen.

Eine regelmäßige Reinigung des Körpers und Entsäuerung ist daher sinnvoll sowie eine erneute Übersäuerung zu verhindern. Folgende Möglichkeiten helfen Ihnen dabei:

  • Basische Ernährung + Nahrungsergänzung
  • Basische Bäder
  • Bewegung
  • negativen Stress abbauen bzw. vermeiden

Ganzheitliche Produkte, welche Sie dabei unterstützen können, hat der Drogist und Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura entwickelt. Das Angebot reicht von der klassischen Ausleitung mit MeineBase, WurzelKraft und 7×7 KräuterTee, bis zu weiteren leckeren Nahrungsergänzungen sowie Bürsten und Wickel.

Weitere Informationen und Links finden Sie unter Empfehlungen. In meiner Facebook-Gruppe erhalten Sie zudem aktuelle Hinweise. Schauen Sie gerne dort vorbei.

Die Stoffwechselkur